Bodensanierung – die richtigen Bodenbeläge für den Fußboden finden und einfach renovieren / sanieren

Bei der Bodensanierung kann die Wahl des richtigen Fußbodenbelages den entscheidenden Unterschied machen. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, die sich je nach Einsatzgebiet unterschiedlich gut eignen. In vielen Fällen wird zum Beispiel eine Epoxidharzbeschichtung verwendet, die allerdings eine relativ lange Arbeitszeit benötigt und oft teure Vorarbeiten voraussetzt. Eine sehr praktische und günstige Alternative sind PVC-Platten mit Stecksystem, die nicht nur deutlich schneller verlegt werden können, sondern auch viele weitere Vorteile mit sich bringen. Diese Kunststoff-Fliesen sind sehr einfach zu verlegen und ein in sich geschlossenes System, welches durch Rampen und zusätzliche Randbauteile ergänzt werden kann.

Schauen Sie sich die vielen Anwendungsbeispiele an und wählen Sie den für Sie passenden PVC-Bodenbelag aus.

Persönliche Beratung Antonio Castiglia Antonio-Castiglia_Buero_thumb-400x400.jpg

Ihr persönlicher Berater für PVC-Bodensanierung:

Antonio Castiglia

Telefon: 0 22 63/31 46
E-Mail: a.castiglia@jaeger-plastik.de

Kontaktformular öffnen

Bodensanierung leicht gemacht mit PVC-Böden für jeden Einsatzbereich

Es gibt viele gute Gründe, warum die vielseitigen PVC-Böden mit Klipsystem immer beliebter werden und immer häufiger zum Einsatz kommen. Die Platten werden einfach ineinander gesteckt und können sehr schnell verlegt werden. Selbst größere Flächen können so einfach und schnell umgesetzt werden. Die Verlegung kann schwimmend im laufenden Betrieb erfolgen, wodurch kostenintensive Stillstandszeiten minimiert werden können. Außerdem gibt es keine Trocknungszeiten und der Boden kann sofort genutzt werden. Zum Verlegen der PVC-Bodenbeläge werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt, lediglich ein Gummihammer sowie ein Cutter-Messer sind empfohlen, um die Platten ineinander zu fügen und ggf. zu beschneiden.

Die PVC-Bodenplatten sind sehr flexibel und können auf fast jedem tragfähigen Unterboden verlegt werden. Sie sind außerdem widerstandsfähig und bieten gute Wärmeisolation und Schalldämmung. Die Platten sind sehr pflegeleicht und halten Wasser, Verunreinigungen und sogar Öl stand. Die Reinigung bei Verschmutzung ist zudem problemlos. Beschädigungen sind ebenfalls kein Problem, da spielend einfach einzelne Fliesen und Platten ausgetauscht werden können. Das Design ist bei geringen Kosten auch flexibel wählbar. Ganz gleich ob mit Lederoptik, Holzoptik, genoppt oder mit anderen Strukturen.

Die Vorteile von PVC-Bodenplatten mit Klipsystem im Überblick:

  • Schnelle und einfache Verlegung (einfach zusammenklicken dank Klick-System)
  • Sofort belastbar und befahrbar
  • Keine Trockenzeiten, sofort begehbar
  • Kein Geruch durch Kleber oder ähnliches bei Verlegung
  • Lässt sich rückstands- und problemlos austauschen
  • Wärmeisolierend (Fußwarm)
  • Risse auf bestehenden Böden können überbrückt werden
  • Verlegung auf vielen tragfähigen Unterboden möglich
  • Gelenkschonend
  • Widerstandsfest und resistent gegen Öle, Fette und Chemikalien
  • Schwer entflammbar
  • Schwimmende Verlegung, aber auch verklebbar
  • Multifunktionaler Einsatz bei Neubau sowie bei Renovierung und Sanierung

Wie Sie sehen gibt es viele Vorteile, die für eine Anwendung von PVC-Steckplatten bei der Bodensanierung sprechen. Wenn Sie weitere Fragen zu unseren PVC-Steckplatten haben, helfen wir ihnen gerne weiter und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Fragen und Antworten zur Bodensanierung mit PVC-Fliesen & PVC-Platten

Was benötige ich zum Verlegen der Fliesen?
Die Platten können einfach und ohne besondere Vorkenntnisse oder speziellen Werkzeuge selbst verlegt werden. Es empfiehlt sich einen Gummihammer zum Zusammenfügen der Platten, sowie ein Cutter- Messer (evtl. eine Stichsäge) zum Zurechtschneiden der Fliesen an z.B. Wänden oder um Hindernisse herum zu verwenden.

Wo können die PVC-Platten eingesetzt werden?
Unsere PVC-Platten mit Stecksystem können in vielen Bereichen eingesetzt werden. Dazu gehören auch industrielle oder gewerbliche Anwendungsgebiete, Keller und Lagerräume, Werkstätten, Büros, Sporthallen und viele weitere. Falls Sie eine Frage zu einem bestimmten Einsatzgebiet haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Wir helfen Ihnen: Starten Sie Ihre Industriebodensanierung mit uns.

Muss der Unterboden speziell vorbereitet werden, bevor die Platten verlegt werden können?
Nein, wichtig ist dass der Unterboden sauber bzw. gefegt und einigermaßen eben ist. Kleinere Unebenheiten werden von der PVC-Platte selbst aufgefangen. Hier ist es aber wichtig, dass diese sich nicht gerade direkt unter der Verzahnung der Platten befinden. Größere Unebenheiten oder Löcher sollten vor Verlegung z.B. mit einer Zementmischung oder Spachtelmasse begradigt werden.

Können einzelne PVC-Bodenplatten & -fliesen ausgetauscht werden?
Selbstverständlich können die PVC-Platten ohne großen Aufwand ausgetauscht werden, z. B. falls sie beschädigt sein sollten. Die Platten/Fliesen können einzeln ausgetauscht werden, weshalb der Umbau schnell vollbracht ist.

Wie reinige ich den Boden am besten?
Durch die praktische Oberflächenbeschaffenheit der PVC-Steckplatten, ist Wasser in Verbindung mit einem nichtaggressiven Reinigungsmittel in den meisten Fällen vollkommen ausreichend, um die Platten zu reinigen. Speziell für die Fliesen empfohlene Reinigungsmittel können Sie auch bei uns erwerben. Online bieten wir ebenfalls Reinigungsmaschinen und entsprechende Mittel zur Versiegelung der Böden an.

Jetzt Boden renovieren mit unseren Fußbodenbelägen aus Kunststoff und Gummi.

Jäger-Plastik GmbH & Co. KG
Gewerbegebiet Loope

Im Auel 40
51766 Engelskirchen

Tel.:+49 (0)22 63 31 46
Fax.:+49 (0)22 63 2 01 46
E-Mail:info@jaeger-plastik.de
Internet:www.jaeger-plastik.de

Zubehör für und nach der Renovierung / Sanierung